Infos > Gianadda

Fondation Pierre Gianadda, Martigny

fondation pierre gianadda martigny
fondation pierre gianadda martigny
Als er im Begriff war, ein Mietshaus auf einer ihm gehörenden Parzelle zu erbauen, entdeckte der Ingenieur Leonard Gianadda im Frühling 1976 die Überreste eines gallisch-römischen Tempels, dem ältesten dieser Art in der Schweiz.
Kurz danach, am 31. Juli 1976, verstirbt sein jüngerer Bruder Pierre Gianadda, dem Leonard eng verbunden war, wei einem tragischen Flugzeugunfall während einer Rettungsmission.
In Erinnerung an seinen Bruder Pierre beschliesst LàŠonard eine Stiftung zu gründen. So errichtet er um die alten Tempel herum ein Kulturzentrum, das den Namen seines verunfallten Bruders trägt. Die Einweihung finde am 19 Novemer 1978 statt, dem Tag an welchem Pierre Gianadda seinen 40. Geburtstag hätte feiern können...
Stiftung Pierre Gianadda, Martigny - www.gianadda.ch
Aktuelle Ausstellung finden sie HIER

Hotel B & B BREITEN, CH - 3983 Breiten ob Mörel,Tel +41 (0)27 928 43 43, Fax +41 (0)27 928 42 41, 

Der Schweizer Bade-, Wellness- und Wanderkurort BREITEN, mitten im Weltnaturerbe Schweizer Alpen, Jungfrau-Aletsch am Eingang zum Goms gelegen, bildet mit den Tourismusorganisationen von Brig, Naters-Belalp, Riederalp Mörel, Bettmeralp und Fiesch ALETSCH.
© 1997 - 2012, L.U.P.O.-Soft, Wellness Kurort Breiten ob Mörel, bei Brig, Wallis, Schweiz