Infos > Goms

Goms - Tal der jungen Rhone

Goms Obergoms Rhonequelle
Goms Obergoms Rhonequelle
Das Goms, das östlichste Tal des Wallis, Quelle der Rhone, ist ein Paradies für sanften Tourismus. Ob als Wanderziel in den Sommermonaten oder als Langlaufmekka im Winter, das Goms ist eine wahre Erholungsoase.
Geschichtsinteressierte besuchen in Ernen, dem alten Hauptort des Goms, das Museum Jost-Sigristen. Es zeigt den Alltag des letzten Landeshauptmannes des alten Wallis vor dem Einmarsch der Franzosen.
In Münster, dem heutigen Zentrum des Goms, zeigt das Kirchenmuseum einen eindrücklichen Überblick über die Sakralkunst der verschiedenen Epochen. Und im ganzen Goms stehen zahlreiche Kirchen und Kapellen, in denen es unzählige Kunstschätze zu entdecken gibt.
www.goms.ch • Telefon 027 970 10 70

Hotel B & B BREITEN, CH - 3983 Breiten ob Mörel,Tel +41 (0)27 928 43 43, Fax +41 (0)27 928 42 41, 

Der Schweizer Bade-, Wellness- und Wanderkurort BREITEN, mitten im Weltnaturerbe Schweizer Alpen, Jungfrau-Aletsch am Eingang zum Goms gelegen, bildet mit den Tourismusorganisationen von Brig, Naters-Belalp, Riederalp Mörel, Bettmeralp und Fiesch ALETSCH.
© 1997 - 2012, L.U.P.O.-Soft, Wellness Kurort Breiten ob Mörel, bei Brig, Wallis, Schweiz